Nehmen Sie ihre Finanzen selbst in die Hand.

Willkommen

"Nehmen Sie Ihre Finanzen selbst in die Hand" - so lautet das Motto dieser Webseite. Heute ist es wichtiger denn je, sich vor Themen wie Geldanlage, Aktien, Börse und co. nicht mehr zu verstecken. Ein Experte in Sachen Finanzen zu werden, das sollte eigentlich genau so selbstverständlich sein, wie Lesen, Schreiben und Rechnen zu können. Nur dann können eigene Entscheidungen getroffen werden und auf die Abhängigkeit zu Beratern und Bankern kann verzichtet werden. > RSS Feed


TOP ARTIKEL

WEITERE ARTIKEL

Die Zeiten sehen schlecht aus für den US-Elektroautobauer Tesla. Diesen Eindruck könnte zumindest gewinnen, wer sich derzeit in der deutschen Medienlandschaft nach Berichten über das Unternehmen umschaut. Täglich machen neue Horrorschlagzeilen die Runde: Von rekordverdächtigen und stetig steigenden Verlusten ist da die Rede oder von Produktionsproblemen beim neuen Tesla Model 3. Und dann kommt auch noch die angeblich so katastrophale Ökobilanz der Elektroflitzer hinzu, die natürlich aussch…


Erschienen: 16.02.2018 | Thema: Börse und Aktien

Was war im vergangenen Monat bei den Themen Geld und persönliche Finanzen wichtig? Eine Zusammenfassung aus unserer ganz persönlichen Sicht und dazu die besten Beiträge von anderen Finanzwebseiten und Blogs die uns besonders gut gefallen haben. Unbedingt lesenswert.


Erschienen: 04.02.2018 | Thema: Highlights

Jeder Mensch hat Ziele. Oder haben Sie etwa keine? Dann wird es höchste Zeit welche aufzustellen. Der Weg zur finanziellen Freiheit ist schließlich lang und da ist es umso wichtiger, mit den richtigen finanziellen Zielen Träume und Erfolge auch wirklich Realität werden zu lassen. Egal wo Sie gerade stehen, wir haben drei finanzielle Ziele zusammengestellt, die in jeder Lebenslage wichtig sind.


Erschienen: 26.01.2018 | Thema: Finanzielles Basiswissen

Finanzielle Fehler sind häufig ein großes Ärgernis, denn nicht selten kosten Sie uns eine Menge Geld. Trotzdem passieren sie uns immer und immer wieder, da häufig garnicht bemerkt wird, dass überhaupt etwas falsch läuft. Das böse Erwachen kommt meist erst Jahre später. Deshalb haben wir 7 ganz grundlegende finanzielle Fehler zusammengestellt, die leider viele Menschen machen und unbedingt vermieden werden sollten. Ist Ihnen das auch schon mal passiert?


Erschienen: 25.01.2018 | Thema: Finanzielles Basiswissen

Ratgeber: Haushaltsbuch

Lesen

Thema | Finanzielles Basiswissen

Bevor Sie sich überhaupt mit Dingen wie Börse, Aktienhandel und Renditemaximierung beschäftigen sollten, braucht es ein ordentliches Basiswissen. Dazu möchten wir Ihnen hier zwei wichtige Artikel vorstellen: Wie behalte ich mein monatliches Budget im Blick und freue mich am Monatsende über ein Plus auf dem Girokonto? Das zeigt Ihnen der Artikel zum Thema Haushaltsbuch. Und: Das Geheimnis hinter dem stetigen Wachstum meines Vermögens - exponentielle Kurven.

Von uns für Sie zusammengestellt.

Geld sparen lernen - Eine einfache Anleitung

Schon Cicero erkannte um 50 v.Chr.: ,,Sparen ist eine gute Einnahme“. Wenn Sie also das Ziel haben an Ihrem persönlichen Reichtum zu arbeiten, dann kommen Sie auch am effektiven Sparen nicht vorbei. Sp…Weiterlesen


Ratgeber: Warum Sie ein Haushaltsbuch führen sollten

Was haben Ihre Großmutter, der Staat und die Top Unternehmen unserer Wirtschaft gemeinsam? Sie alle führen Buch über ihre finanziellen Einnahmen und Ausgaben. Klingt irgendwie altbacken und la…Weiterlesen


Der Zinseffekt - Exponentielles Wachstum verstehen

Wer sein Geld eigenständig und erfolgreich für sich arbeiten und somit vermehren lassen will, der muss den grundlegenden Motor unseres globalen Finanzsystems kennen und verstehen: der Zins. Nicht u…Weiterlesen


MEHR

Negativzinsen - Wird es jetzt bitter für Sparer?

Schon seit Monaten geistert ein Wort durch die Medien, dass einem Großteil der Bevölkerung mit Sicherheit Grund zur Sorge bereitet. Die Rede ist von den gefürchteten Negativzinsen. Schlimm genug, dass es keine Belohnung mehr für angespartes Vermögen gibt, jetzt soll man dafür auch noch Strafzahlungen leisten. Doch ist diese Sorge überhaupt begründet und wie könnte man sich davor schützen?


Erschienen: 12.12.2017 | Thema: Geldanlage